Offshore Firmen – Gestaltungsspielraum clever nutzen

Cran Canaria Spanien und Liechtenstein

Die überraschende Abkopplung des Schweizer Franken vom Euro macht vor allem für Schweizer Unternehmer einige strategische Überlegungen notwendig, denn diese drastische Massnahme ging auch mit der Erhöhung der negativen Zinsen für größere Bankeinlagen in der Schweiz einher. Wurden Offshore Firmen bisher bevorzugt für die steuerliche Optimierung genutzt, könnten sie jetzt eine ganz neue Bedeutung erhalten.
Hier weiterlesen

Die Wichtigkeit der Marktanalyse

Die Wichtigkeit der Marktanalyse

Der Startup muss zu Beginn seiner unternehmerischen Tätigkeit auf jeden Fall erst einmal grundsätzlich wissen, in welchem Businessbereich er mit seinem Unternehmen tätig werden möchte. Obgleich eine gewisse unternehmerische Flexibilität durchaus auf lange Sicht gesehen durchaus erfolgsversprechend ist, so kann sich der Startup anfangs lediglich auf einen Geschäftsbereich konzentrieren, da weitergehende Geschäftsfelder zunächst nur schwerlich finanziell realisierbar erscheinen. Ob der gewählte Bereich tatsächlich den gewünschten Gewinn einbringen kann verrät schlussendlich die durchgeführte Marktanalyse.
Hier weiterlesen

Absichern gegen etwaige Vorkommnisse

Welche Versicherungen sollte ein Startup in jedem Fall haben?

Für einen Startup gibt es neben den unternehmerischen Risiken zusätzliche Faktoren, die stets berücksichtigt werden wollen und mit entsprechenden Versicherungen abgesichert werden können. Eine Versicherung gegen das unternehmerische Scheitern gibt es zwar nicht, jedoch kann der Startup das Risiko eines Scheiterns aufgrund von gesundheitlichen Gründen mit einer entsprechenden Krankenversicherung eindämmen. Die Krankenversicherung ist jedoch nur eine der zahlreichen Versicherungen, die für einen Existenzgründer von entscheidender Bedeutung sind.
Hier weiterlesen

Existenzgründung mit Franchising

Existenzgründung mit Franchising

Ein Startup, der am Beginn seiner unternehmerisch selbstständigen Tätigkeit steht, wird auf jeden Fall einen gewissen Zeitraum benötigen, um sich mit seinem Unternehmen auf dem gewünschten Markt einen bekannten Namen aufbauen zu können. Sehr viele Unternehmer überspringen diese Phase jedoch dadurch, dass sie sich gänzlich auf den Bereich Franchise konzentrieren und auf diese Weise ihre Umsätze generieren. Was genau ist jedoch Franchise und wie kann ein Unternehmer hiervon profitieren?
Hier weiterlesen

Die Wahl der entsprechenden Rechtsform

Die Wahl der entsprechenden Rechtsform

Bereits ganz zu Beginn der unternehmerischen Tätigkeit steht für den Startup eine grundlegend wichtige Entscheidung an, die die weitere Zukunft des Unternehmens gravierend beeinflusst: die Wahl der passenden Rechtsform. Da diese Entscheidung von vielen Faktoren, beispielsweise den Zielsetzungen und persönlichen Voraussetzungen des Startups abhängig ist, so muss sie mit Bedacht gewählt werden da die einzelnen Rechtsformen sich mitunter gravierend voneinander unterscheiden. Welche Rechtsformen gibt es überhaupt in Deutschland und was haben diese für Auswirkungen auf die Haftung sowie die Gewinnerwartung eines Unternehmens?
Hier weiterlesen

Die Berechnung des Stundenlohns

Die Berechnung des Stundenlohns

Als Startup in einem noch jungen Unternehmen ist es immens wichtig, einen genauen Überblick über die Kosten zu haben, denen sich die Geschäftstätigkeit im Laufe der Zeit ausgesetzt sieht. Ein sehr wichtiger Posten stellen hierbei die Personalkosten dar, die durch die Einstellung zusätzlicher Mitarbeiter entstehen. Es kann hierbei sehr hilfreich für den Startup sein, zu wissen, wie sich der Stundenlohn berechnet und welche Kosten in Abzug gebracht werden müssen.

Hier weiterlesen

Der Businessplan als Grundlage für die Finanzierung

Der Businessplan als Grundlage für die Finanzierung

Mit der Unternehmensgründung hat der Startup bereits einen genauen Überblick darüber, in welcher Branche er mit seinem Unternehmen tätig werden möchte und wie auf diesem Geschäftsfeld seine Chancen stehen könnten. Da sowohl die Unternehmensgründung als auch die praktische Umsetzung der geschäftlichen Ziele sehr viel Startkapital erfordern ist es in manchen Fällen unumgänglich weitere Geldgeber mit an Bord zu nehmen oder aber auch einen Existenzgründerzuschuss von der BfA zu erhalten. Ein Businessplan ist hierfür unerlässlich. Finden Sie weiter unten ein paar Muster Businessplan Vorlagen.
Hier weiterlesen

Firma gründen – mit dem Businessplan als Fundament

Firma gründen – mit dem Businessplan als Fundament

Der folgende Beitrag erläutert, was zu tun ist, wenn eine eigene Firma gegründet werden soll. Die Idee, der Businessplan, die Rechtsform, die Finanzierung, Notartermine etc. sind nur einige der Schlagworte, mit denen es sich auf dem Weg zur Gründung einer Firma auseinanderzusetzen gilt. Grundsätzlich ist es wichtig, sich Zeit bei der sorgfältigen Planung zu lassen und großes Augenmerk auf den Businessplan zu legen. Dieser ist bei der Gründung der Firma das Fundament.
Hier weiterlesen

Buchhaltung für Startups

Unternehmensgründer haben gerade in der Anfangsphase eine wahre Vielzahl von Angelegenheiten zu regeln und dabei wichtige Entscheidungen zu treffen, die sich auf den späteren Erfolg des Unternehmens merklich auswirken können. Von der ersten Idee über die Produktion bis hin zur Buchhaltung muss alles ineinandergreifen, damit der Unternehmensgründer sich gänzlich auf seine Hauptaufgabe konzentrieren kann. Allein jedoch bei der Buchhaltung für Startups gibt es bereits mehrere Möglichkeiten, die das Leben des Unternehmers merklich erleichtern können.
Hier weiterlesen