Die richtige Buchführung und steuerliche Kommunikation

accounting-761599_1280

Für Selbstständige und Unternehmer ist die Buchführung ein zwingendes Kriterium, um die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens für die Bonität sowie das Finanzamt sichtbar zu gestalten. Obgleich gerade große Unternehmen einen Verwaltungsapparat mit den Aufgaben der Buchhaltung betreut, so ist dies für junge Startups wirtschaftlich oftmals noch nicht realisierbar. Die gute Nachricht lautet, dass es für Startups auch nicht zwingend erforderlich ist einen hohen Personalkostenaufwand zu betreiben, zumal das Gehaltsgefüge der Finanzbuchhalter regional stark abweichend ist, so dass durchaus ein massiver Anteil der unternehmerischen Gewinne für die Buchhaltung aufgewendet werden muss.
Hier weiterlesen

Offshore Firmen – Gestaltungsspielraum clever nutzen

Cran Canaria Spanien und Liechtenstein

Die überraschende Abkopplung des Schweizer Franken vom Euro macht vor allem für Schweizer Unternehmer einige strategische Überlegungen notwendig, denn diese drastische Massnahme ging auch mit der Erhöhung der negativen Zinsen für größere Bankeinlagen in der Schweiz einher. Wurden Offshore Firmen bisher bevorzugt für die steuerliche Optimierung genutzt, könnten sie jetzt eine ganz neue Bedeutung erhalten.
Hier weiterlesen