Ratgeber Kredit ohne Schufa in Deutschland

Es gibt in Deutschland ein Unternehmen, welches vielen Menschen das finanzielle Leben im Hinblick auf Kredite erschwert. Das Kuriose dabei ist, dass die wenigsten Menschen sich wirklich Gedanken über dieses Unternehmen machen und überdies auch in den seltensten Fällen einen direkten Kontakt zu dem Unternehmen aufbauen. Die Rede ist von der Schutzgemeinschaft für die allgemeine Kreditsicherung, welche in der Finanzbranche eher unter der Kurzform „Schufa“ bekannt ist. Im Hinblick auf die Schufa gibt es viele Dinge, die ein Mensch vor der Kreditaufnahme wissen sollte.

Die Schufa-Bewertung des Menschen

Ein jeder erwachsene Mensch, der irgendwo irgendwie schon einmal einen Vertrag mit finanziellen Verpflichtungen abgeschlossen hat, verfügt über eine Kartei bei der Schufa. Das Unternehmen bewertet im Rahmen dieser Kartei die wirtschaftliche Situation des Menschen auf der Grundlage des Schuldnerverhaltens. Aus einem Gesamtpaket mit unzähligen Faktoren wird dann letztlich der sogenannte Schufa-Basisscore von dem Unternehmen errechnet, welcher letztlich gegenüber Banken aussagekräftig im Hinblick auf die Kreditwürdigkeit des Kreditsuchenden ist.

Ist dieser Schufa-Basisscore erst einmal auf einem niedrigen Wert angelangt, so wird es für den Menschen schwierig im Hinblick auf die Kreditaufnahme. Der Schufa-Basisscore ist jedoch nur ein Faktor im Hinblick auf die Kreditwürdigkeit. Auch die Art der Einträge in der Schufa können über das Wohl und Wehe eines Kreditantragsverfahrens entscheiden.

Alternative Kreditformen kommen in Mode

Wenn ein negativer Eintrag in der Schufa vorhanden ist oder wenn der Schufa-Basisscore niedrig sein sollte, kann sich der Mensch für gewöhnlich den Gang zu einer herkömmlichen Bank wegen eines Kredits ersparen. Nahezu jede Bank in Deutschland arbeitet eng mit der Schufa zusammen und überprüft den Kreditantrag auf der Grundlage der Schufa-Werte. Da in Deutschland jedoch immer mehr Menschen Probleme mit der Schufa haben und dementsprechend die allgemeine Kreditwürdigkeit des Normalverbrauchers als rückläufig zu betrachten ist gibt es mittlerweile die sogenannten Kredite ohne Schufa, die als alternative Kreditform eben jenen Menschen einen Zugang zu einem Kredit ermöglichen sollen.

Bei einem Kredit ohne Schufa erfolgt im Zuge eines Kreditantragsverfahrens keine Schufa-Prüfung. Die Schufa-Prüfung wird ersetzt durch die sogenannte allgemeine Bonitätsprüfung, welche bei jedem Kreditgeber nach eigenen Vorgaben erfolgt. In Abhängig der Kredithöhe wird dann das Kreditausfallrisiko bemessen, welches letztlich der ausschlaggebende Punkt für die finalen Kreditkonditionen ist.

Ein Kredit ohne Schufa kann in einer sehr schwierigen finanziellen Lage einen Ausweg darstellen. Für gewöhnlich sichern sich die Kreditgeber jedoch dadurch ab, dass von dem Kreditantragssteller weitergehende Kreditsicherheiten abverlangt werden. Das beliebteste Mittel hierfür ist letztlich die Bürgschaft von einer weiteren Person.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.